LOADING
PREV
NEXT
http://www.xn--bndnis-gegen-depression-marburg-oid.de/modules/mod_image_show_gk4/cache/montage_alterMann_ab2008kleincgk-is-1.png
http://www.xn--bndnis-gegen-depression-marburg-oid.de/modules/mod_image_show_gk4/cache/geschaeftsmanngk-is-1.png
http://www.xn--bndnis-gegen-depression-marburg-oid.de/modules/mod_image_show_gk4/cache/lachendefraugk-is-1.png
http://www.xn--bndnis-gegen-depression-marburg-oid.de/modules/mod_image_show_gk4/cache/logoSlide06gk-is-1.png

Über Depression

Die drei Hauptsymptome für das möglicherweise Vorliegen einer Depression sind: Verlust von Interesse und Freude, Depressive Stimmung, Verminderter Antrieb.

Mehr...

Warnsignale

Depression kann jeden treffen, hat viele Gesichter und ist behandelbar.

Mehr...

Rat und Hilfe

Wenden Sie sich an uns, wir helfen Ihnen gern mit weiteren Informationen.

Mehr...

Aktuelles

Immer am letzten Mittwoch des Monats: Filmreihe "Schatten und Licht" - Das Spektrum psychischer Erkrankungen im Spielfilm

Mehr...

Depression ist behandelbar

  • Über Depression
  • Warnsignale
  • Rat und Hilfe
  • Aktuelles

Zum 01.06.2018 suchen wir eine/n

Koordinator/in
Ihr Aufgabengebiet:
 Konzeption, Organisation und Durchführung von Informationsveranstaltungen und
Schulungen
 Presse- und Medienarbeit
 Organisation vereinsinterner Abläufe 

 Zur Stellenausschreibung...

 

Herzlich willkommen! 

Depression begegnen, seelische Gesundheit fördern.

  • Durch Hilfe für Betroffene und deren Angehörige.
  • Durch Fortbildung und Begegnung im kulturellen Raum.
  • Durch Aufklärung und Information der Öffentlichkeit.


Dafür steht das Marburger Bündnis gegen Depression e.V.

Betroffene, ihre Angehörigen und Freunde sowie alle Interessierten finden hier Informationen über Ursachen und Therapiemöglichkeiten von Depression.

Bitte informieren Sie sich über unsere Hilfsangebote unter Menüpunkt "DEPRESSION". 

Sie können unsere Arbeit durch Ihre Spende unterstützen.

 

 spenden

 

 Wir bedanken uns bei allen Förderern und Sponsoren für die großzügige finanzielle Unterstzützung unserer Arbeit.

 

     

depression kann jeden treffen (3)

Depression kann jeden treffen

Allein in Deutschland leiden rund 4 Millionen Menschen an einer Depression. Zur Zeit werden Depressionen bei Frauen doppelt so häufig diagnostiziert wie bei Männern. Obwohl Depression eine sehr häufige Erkrankung ist, wird sie in der Öffentlichkeit wenig wahrgenommen und oft missverstanden. Depression ist eine Erkrankung wie Diabetes oder Bluthochdruck. Sie ist kein Ausdruck persönlichen Versagens. Sie kann jeden treffen: Menschen aller Altersgruppen, Berufe und sozialer Lagen, Männer, Frauen und auch Kinder.

 

Oft bricht die Depression in einen bis dahin gut funktionierenden Alltag ein, sie kann sich aber auch, allmählich einschleichen“. Manchmal ist sie nur schwer von einer alltäglichen Verstimmung oder einer Lebenskrise zu unterscheiden.

 

Oft denken Betroffene und behandelnde Ärztinnen und Ärzte zunächst an eine körperliche Erkrankung. Bei genauem Nachfragen ist jedoch fast immer eine sichere Diagnose möglich. Diese ist sehr wichtig, da Depressionen meist erfolgreich behandelt werden können. Wird die Depression nicht erkannt, führt dies zu unnötigem Leiden, zur Gefährdung der Betroffenen und im schlimmsten Fall bis zur Selbsttötung.

 

Wichtig: Depression ist keine „Einbildung“, sondern eine häufige und oft lebensbedrohliche Erkrankung, die heute sehr gut behandelt werden kann.

 

 

 

 

 

 

 

© Marburger Bündnis gegen Depression

Mit freundlicher Unterstützung von Web-Werker.com